BTS bildet weiter

Einfach mehr wissen

Coaching- und Beratungsstrategien entwickeln sich ständig weiter. Umso wichtiger ist es, sich als SupervisorIn, Coach, systemische/r BeraterIn oder Führungskraft kontinuierlich weiterzubilden. In unseren Seminaren bringen wir Sie auf den neuesten Stand und tauschen Praxiserfahrungen und -anwendungen mit Ihnen aus. Unser Team und unsere ReferentInnen sind anerkannte und bekannte Experten ihres Fachs. Sie gestalten bei BTS Seminare, die in dieser Form bei keinem anderen Anbieter zu finden sind.
In unserer BTS-Kompakt-Reihe greifen wir zudem Fragen auf, die sich jedem/r BeraterIn in seiner/ihrer Praxis stellen.

BTS-Forum

BTS-Forum

Welche Erfahrungen machen andere Coaches oder SupervisorInnen? Wie sieht ihr Beratungsalltag aus? Für unsere AbsolventInnen veranstalten wir das BTS-Forum. Hier können sie sich untereinander austauschen und auch weiterbilden. Außerdem beinhaltet das Forum einen ganztägigen Workshop zu einem aktuellen Thema.

Unsere aktuellen Seminare

Termin: 28. November 2022 - 30. November 2022

Uhrzeit: 28.11.2022 10:00 - 30.11.2022 16:00

Veranstaltungsort: 56428 Dernbach, Kath.-Kasper-Str. 10, Aloysia-Löwenfels-Haus

Preis: 320,00 € zzgl. Mwst.

So gesehen- systemisch-lösungsorientiertes Rüstzeug für Praktiker*innen in psychosozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern

Kommunikation bildet die Grundlage aller sozialen Kontakte. Daher richtet sich der Blick systemischen Denkens auf Kommunikations- und Handlungsmuster. Vermeintliche Probleme werden nicht in der Person begründet und als Defizit interpretiert, sondern als Ergebnis von kommunikativen Wechselwirkungen zwischen Personen. Daher erscheint es besonders in beruflichen Kontexten von großer Bedeutung, kommunikative Prozesse unter Kolleginnen, als Führungskraft mit Mitarbeiterinnen und in Kontakt mit den Adressaten sozialer Dienstleistungen zieldienlich mitzugestalten. Systemisch-lösungsorientierte Modelle bieten in diesem Zusammenhang seit Jahrzehnten hilfreiche Ideen und Konzepte.
Im Fokus stehen dabei Zukunftsvisionen von erfolgreicher Lebensgestaltung und Problembewältigung, auf bereits Gelingendem, auf Ressourcen oder auch auf erfolgreichen Lösungsstrategien der Vergangenheit.
Basierend auf einer Haltung, die von hoher Wertschätzung geprägt ist, gibt es eine Vielzahl von hochwirksamen, Arbeitsfeld unabhängigen Methoden, die im Seminar erfahrbar gemacht und als „Rüstzeug“ Praktiker*innen an die Hand gegeben werden.

Grundsätzlich orientiert sich das Seminar an den Bedürfnissen und praktischen Erfahrungen der Teilnehmer*innen; darüber hinaus:

  • Theorieinput zu systemisch-lösungsorientierten Konzepten mit kleinen Experimenten zur Vertiefung
  • Haltung- Menschenbild und grundlegende Fertigkeiten im Interview
  • Handwerkszeug- Systemisch-lösungsorientierte Fragetechniken
  • und vieles mehr

Ausdrucken

HIER anmelden!
Karl-Peter Kirsch

Karl-Peter Kirsch

Dipl.-Sozialpädagoge, Supervisor DGSv, lehrender Supervisor SG, Trainer und Kursleiter BTS

 
 

Anmeldung

So gesehen - systemisch-lösungsorientiertes Rüstzeug für Praktiker*innen

Preis: 320,00 € zzgl. Mwst.
Termin: 28.11.2022 - 30.11.2022

 




Wünschen Sie eine Reservierung im Tagungshaus? *
Vollpension
Tagespauschale

 

Termin: 23. Januar 2023 - 27. Januar 2023

Uhrzeit: 23.01.2023 10:30 - 27.01.2023 15:00

Veranstaltungsort: 69469 Weinheim NH-Hotel, Breslauer Str. 52

Preis: 995,00 € zzgl. Mwst.

Selbstbeobachtung bzw. Selbsterfahrung lässt sich in zwei verschiedene Richtungen
fokussieren, entweder auf die Schwächen und Schwierigkeiten oder auf die Stärken
und Ressourcen der Herkunftsfamilie. In diesem Seminar blicken wir auf die Möglich-
keiten, die in der Wahrnehmung der eigenen Lebensgeschichte stecken. Dabei
stehen die „erworbenen“ Kommunikations- und Handlungsmuster im Fokus. Wir
werden reflektieren, inwieweit diese Muster in der Bewältigung kommunikativer
Aufgaben als Ressourcen oder Beschränkung erlebt werden und wie sie in hilfreicher
Weise genutzt werden können.

Im Zentrum unserer Arbeit steht die Genogrammarbeit. Davon ausgehend werden
wir verschiedene Zugänge (Soll-Ist-Diskrepanz, in-Logik-von-Lösungen, willkürliche
und unwillkürliche Muster) und Tools (Problem-Lösungs-Gymnastik, Rührei-Strategie,
Lösungswürfel) nutzen, die sowohl die Selbstkonstruktion jedes Einzelnen in den Blick
nehmen als auch für die beraterische Arbeit mit Kunden und Klienten nutzbar sind.

Die Methoden kommen aus dem systemischen, dem lösungsorientierten und dem
hypnosystemischen Feld. Dazu gehören die Arbeit mit Zielen und mit Metaphern,
Skulpturen, systemische Strukturaufstellungen und viele andere Methoden.

Hotel und Verpflegung bitten wir, direkt mit dem Hotel abzurechnen.

Programm PDF

Ausdrucken

HIER anmelden!
Sascha Kuhlmann

Sascha Kuhlmann

Kursleiter der Supervisionsausbildungen bei BTS, Supervisor DGSv, lehrender Supervisor und Coach (SG), Lehrender Mediator, Vorstandsvorsitzender SG

 
 

Anmeldung

Es ist nie zu spät, sich eine Geschichte der Kompetenz zu erzählen!

Preis: 995,00 € zzgl. Mwst.
Termin: 23.01.2023 - 27.01.2023

 




Wünschen Sie eine Reservierung im Tagungshaus? *
Vollpension
Tagespauschale

 

Termin: 22. Mai 2023 - 24. Mai 2023

Uhrzeit: 22.05.2023 10:00 - 24.05.2023 16:00

Veranstaltungsort: 56428 Dernbach, Kath.-Kasper-Str. 10, Aloysia-Löwenfels-Haus

Preis: 360,00 € zzgl. Mwst.

„Aufgestellt vorgestellt“ – Einführung in die Methode der Systemischen Struktur-Aufstellungen

Wenn Sie als Berater*in, pädagogische Fachkraft, Führungskraft oder Lehrkraft  tätig sind und sich häufig mit Fragen konfrontiert sehen, die sich auf Entscheidungen, Ziel- und Konfliktklärungen beziehen, ist die Methode der Strukturaufstellung außerordentlich interessant und effektiv. Das Gleiche gilt, wenn Sie sich schlicht für die Methode interessieren.

Die Systemische Strukturaufstellung ist eine ungewöhnliche Aufstellungsmethode, die unterschiedlichste Lösungsideen bewirkt. Mit dieser Methode werden nicht nur konkrete Personen aufgestellt, sondern vor allem Strukturelemente wie Ziele, Hindernisse, Ressourcen, verdeckte Gewinne, aber auch Orte, Visionen und vieles mehr. „Zielaufstellungen“ beispielsweise decken Blockaden auf, die bislang von einer Zielerreichung abgehalten haben, so dass oft ungeahnte Lösungswege entstehen.

Mit Hilfe einer „Tetralemma-Aufstellung“ können Sie bei (schwierigen) Entscheidungsfragen zu ausgesprochen kreativen Optionen kommen. Diese Aufstellungsart setzt neue Optionen für Veränderungen in Systemen frei. Das geschieht unter anderem durch das Aufstellen eines freien Strukturelementes, das häufig mit Humor oder unausgesprochenen Botschaften verbunden ist. Weitere Methoden wie die „Aufstellung im Einzel-Coaching“ mit Materialien oder die „Espresso-Aufstellung“ (Kurzform) werden Platz haben. Letztlich geht es darum, einen Umgang mit dieser Methode zu erwerben, die möglichst kundenorientiert ist und eine freie Gestaltung der Aufstellung zulässt.

In diesem Seminar können Sie Anliegen aus dem persönlichen Bereich ebenso einbringen wie aus Ihren Unternehmen, Einrichtungen oder aus Beratung, Supervision und Coaching.

Ausdrucken

HIER anmelden!
Gabriele Ruck

Gabriele Ruck

Dipl.–Sozialarbeiterin FH, Supervisorin DGSv, lehrender Coach SG, Systemische Therapeutin und Organisationsberaterin, Dozentin bei FAK Freiburg, Trainerin BTS

 
 

Anmeldung

Aufgestellt vorgestellt - Einführung in die Methode der systemischen Struktur-Aufstellungen

Preis: 360,00 € zzgl. Mwst.
Termin: 22.05.2023 - 24.05.2023

 




Wünschen Sie eine Reservierung im Tagungshaus? *
Vollpension
Tagespauschale

 
Seminare