BTS verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
 

Kompakt

Schneller schlauer

Welche Fragen stellen sich eigentlich bei der Beratung? Welche Probleme tauchen auf? Wie machen das andere BeraterInnen? In unseren kurzen, nur 1,5-tägigen Veranstaltungen greifen wir Herausforderungen aus dem Alltag der Beratung auf. Und geben Anregungen, wie Sie schwierige Situationen meistern können.

Unsere aktuellen Kompakt-Angebote

 
 

Kooperation mit System

Karl-Peter Kirsch

Termin: 30. November 2018 - 01. Dezember 2018

Uhrzeit: 30.11.2018 17:00 - 01.12.2018 17:00

Veranstaltungsort: 68159 Mannheim, Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara B 5, 19

Preis: 150,00 € zzgl. Mwst.

Inhalte:
Viele Wirksamkeitsstudien belegen, dass eine der wichtigsten Faktoren für erfolgreiche Beratungsarbeit in der Beziehung zwischen Beraterin/Berater und seinen Adressaten zu liegen scheint.

Wenn die Beziehung aus Sicht der Adressaten als positiv erlebt wird, bildet sie die Voraussetzung für ein gutes partnerschaftliches und vertrauensvolles Miteinander.

Das Seminar widmet sich daher der Frage, welche Möglichkeiten systemisch-lösungsorientiertes Arbeiten bietet, die Wahrscheinlichkeit einer als positiv wahrgenommen Beziehung zu erhöhen, in der Kooperation als unvermeidbar erscheint.

Kurze Inputs mit sich daran anschließenden Trainingsmöglichkeiten grundlegender Fähigkeiten und Fertigkeiten dienen als Plattformat, das Handlungsrepertoire interessierter Praktiker und Praktikerinnen zu erweitern.

Ausdrucken

Karl-Peter Kirsch

Karl-Peter Kirsch

Dipl.-Sozialpädagoge, Supervisor DGSv, lehrender Supervisor SG, Trainer und Kursleiter BTS

HIER anmelden!
 
 

Anmeldung

Kooperation mit System

Preis: 150,00 € zzgl. Mwst.
Termin: 30.11.2018 - 01.12.2018

 


 

Termin: 21. März 2019 - 22. März 2019

Uhrzeit: 21.03.2019 17:00 - 22.03.2019 17:00

Veranstaltungsort: 60528 Frankfurt/Main, Hoffmanns Höfe, Heinrich-Hoffmann-Straße 3

Preis: 150,00 € zzgl. Mwst.

Sucht in der Arbeitswelt ist kein Randthema. In Deutschland spricht man von ca. 10% aller Erwerbstätigen, die in ihrem Konsummuster als gesundheitlich gefährdet bzw. als suchtkrank eingestuft werden müssen. Betriebliche Suchtberatung im Sinne von Präventions- bzw. Interventionsangeboten sind im Sinne eines guten Gesundheitsmanagments als Standard längst nicht mehr weg zu denken.  Auch als Supervior/in, Coach und Berater/in sind wir mit diesen Themen konfrontiert: „Wann spricht man eigentlich von einer  Suchterkrankung“, - „Kann man sie erkennen?“  und - „Wie spricht man Auffälligkeiten an?“
In diesem Kompakt–Seminar beschäftigen wir uns mit diesen Fragen und nutzen den systemisch-lösungsorientierten Blick , um Handlungskompetenzen zu sehen und zu stärken. Ein Einblick in das Suchthilfesystem soll Handlungsoptionen erweitern.

Inhalte:
- Wie erkenne ich Sucht? (Grundlagenwissen)
- Wie spreche ich Auffälligkeiten zielführend an? (Motivierende Gesprächsführung /systemisch-lösungsorientierter
Ansatz)
- Wen kann ich zur Hilfe heranziehen? (Suchthilfesysteme in Deutschland)

Das Einbringen konkreter Fälle aus der eigenen Beratungspraxis ist erwünscht!

Ausdrucken

Corinna Nels-Lindemann

Corinna Nels-Lindemann

Supervisorin (DGSv) und Systemische Supervisorin SG , Lehrsupervisorin, Leitungstätigkeit in der Suchtrehabilitation, Trainerin BTS

HIER anmelden!
 
 

Anmeldung

Kleines Einmaleins der Sucht - ein Einstieg!

Preis: 150,00 € zzgl. Mwst.
Termin: 21.03.2019 - 22.03.2019

 


 

Termin: 04. November 2019 - 05. November 2019

Uhrzeit: 04.11.2019 17:00 - 05.11.2019 17:00

Veranstaltungsort: 69469 Ritschweier, Schulungszentrum

Preis: 150,00 € zzgl. Mwst.

Nicht selten entwickeln sich Team- und Beratungssituationen zu lähmenden Dilemmata und /oder werden als solche beschrieben bzw. von den Beteiligten so erlebt. Es scheint egal zu sein, welche Seite des Dilemmas man wählt, auf jeden Fall ist es „falsch“. Wie trotzdem eine sinnvolle Beratung gelingen kann und wie man sich seine eigene Selbstwirksamkeit als Berater/in in solchen Situationen erhalten kann, wird in diesem Seminar erarbeitet.

Inhalte:

  • Theoretische Hintergründe zum besseren Verständnis von Zwickmühlen und Dilemmata-Dynamiken in Beratungssituationen
  • Unterscheidung in lösbare und unlösbare Probleme
  • Umgang mit Unterschieden und die Kraft der Aufmerksamkeitsfokussierung
  • Systemisch-lösungsorientierte Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Dilemmatasituationen anhand konkreter Praxisbeispiele der Teilnehmer/innen
  • Möglichkeiten zur Erhaltung der Selbstwirksamkeit des Beraters/Beraterin in herausfordernden Situationen

Anhand konkreter Praxisbeispiele und Anliegen der Teilnehmer/innen werden die vorgestellten Modelle und Interventionsmöglichkeiten im Seminar ausprobiert, um eine Vielzahl an neuen Lösungsoptionen für den Beratungsalltag finden zu können.

Ausdrucken

Petra Geber

Petra Geber

Dipl.-Psychologin, Systemischer Coach und lehrender Coach SG, BTS-Ausbilderin für systemisch-lösungsorientiertes Coaching, Organisationsberaterin

HIER anmelden!
 
 

Anmeldung

Beratung im Dilemma - Lösungsoptionen und Handlungsmöglichkeiten für herausfordernde Beratungssituationen

Preis: 150,00 € zzgl. Mwst.
Termin: 04.11.2019 - 05.11.2019

 




Wünschen Sie eine Reservierung im Tagungshaus? *
Vollpension
Tagespauschale